Flyertool mit dynamischer Produktdaten-Ausgabe für ERIMA


Hintergrundinfo

Für die ERIMA GmbH, Pfullingen durfte Kittelberger media solutions ein neues, überarbeitetes Flyertool realisieren. Der Hersteller von Sportartikeln nutzt die Anwendung, um schnell und flexibel Vertriebsmaterial für Händler und Kunden zu erstellen.

  • erima flyertool 04 detail image 1
  • erima flyertool 04 detail image 2
  • erima flyertool 04 detail image 3

Für die ERIMA GmbH, Pfullingen durfte Kittelberger media solutions ein neues, überarbeitetes Flyertool realisieren. Der Hersteller von Sportartikeln nutzt die Anwendung, um schnell und flexibel Vertriebsmaterial für Händler und Kunden zu erstellen.

Hierbei ist möglich, die Anwendung über einen Desktop PC, aber auch per Tablet von unterwegs aus zu bedienen. Die Einhaltung des Corporate Design ist über das Tool sichergestellt, sodass jedes Element in definierten Ausgaben platziert werden kann. Die Produkt- und Mediendaten für ERIMA werden bereits seit Jahren über die advastamedia® suite von Kittelberger verwaltet – und das Tool nutzt diese Datenbasis: So müssen Produktinhalte und Bilder nicht manuell im Layout gepflegt werden, sondern können in allen verfügbaren Sprachen automatisch eingefügt und aktualisiert werden. Der Vorteil: Auch über die anderen Kanäle hinweg wird so Konsistenz und Datenqualität gewährleistet.

„Kittelberger realisiert – solange es uns schon gibt – Ausgabeprojekte und Layouts. Für uns bringt dieses Projekt einmal mehr die Flexibilität einer Layout-Engine mit der Effizienz unserer PIM-Lösung zusammen, und das auch noch durchgehend CI-Konform. Eine tolle Sache“, freut sich Matthias Rauscher, Leiter Electronic Publishing bei Kittelberger. „Hierbei war uns vor allem wichtig, dass die Erstellung von Dokumenten einfach, ohne Layoutprogramm und ohne Grafiker möglich ist.“

Und das sieht man der Lösung an: So wird dem Anwender über einen vorgeschalteten Wizard die manuelle Erstellung des Flyers abgenommen, der Seitenablauf ist planbar und die Inhalte sind WYSIWYG editierbar. In den einzelnen Schritten können dann Produkte platziert, Reihenfolgen geändert und mit Logos individualisiert werden. Wichtiges Feature hierbei: Die Möglichkeit, direkt im Layout Logos auf Produktbilder zu platzieren. Pro Template sind im Tool einzelne Bilder zur Vorauswahl definierbar, darüber hinaus kann der Benutzer eigene Bilder hochladen, die dann frei im Layout platziert werden können.   
 
Für sich wiederholende Arbeitsschritte findet der Benutzer im Tool seine Historie von erstellten Dokumenten, die er als Kopiervorlage nutzen oder mit anderen Benutzern teilen kann. Als Ergebnis wird dem Benutzer direkt ein hoch oder niedrig aufgelöstes PDF angeboten – alternativ ist auch die direkt-Ausgabe von InDesign möglich. Die Erarbeitung der Benutzerführung, der Templates und der Darstellung erfolgte ebenfalls durch Kittelberger, in enger Zusammenarbeit mit ERIMA.